Heiraten barfuß im Sand


Die Haare offen im Wind, Sand unter den Füßen und die Herzen voller liebe. Ja, so fühlten sich Valerie und Sebastian! Die beiden fühlten die marokkanischen Vibes und tanzten barfuß im Sand. Ist das nicht eine wundervolle Vorstellung für eine Hochzeit? Sich frei fühlen, den Wind in den Haaren und im Gesicht zu spüren und ganz bei sich zu sein. Die knisternden Momente zwischen den beiden beim Vorlesen ihrer Vows (Gelübde) machten die Zeremonie einfach perfekt! Die Trauung vor einem wundervollen Backdrop verziert mit Trockenblumen und Farben wie Beige, Orange und Gold brachten das Thema Wüste und Marroko noch einmal zum Ausdruck. Danach ging es dann für ein kleines Picknick zu einem toll dekorierten Setting. Und wie soll es anders sein: die Zwei saßen natürlich ganz traditionell auf dem Boden zwischen naturfarbenen Kissen, Messingvasen und Holzkisten. Nach einer kurzen Pause ging es dann ab in die "Wüste". Die beiden Lovebirds feierten sich selbst und ihre Liebe zueinander: frei, wild und ungezwungen!


Valerie verzauberte ihren Sebastian sogar gleich mit 2 Looks. Für die Trauung wurde es das Modell "Calista" vom spanischen Label Rosa Clara: ein eng anliegendes Kleid im Boho-Stil. Die Highlights sind hier eindeutig das mit wundervoller Spitze verzierte Oberteil, der tolle Rückenausschnitt und der unfassbar weiche Stoff. Der 2. Look wurde etwas "wilder": ein Boho-Traum für alle verspielten Bräute vom Label Willowby by Watters. Das Modell "Marcail" war perfekt für die marrokanische Wüste. Die aufwändige Spitze ist einfach ein absoluter Traum. Der leichte Stoff, der offene Rücken und die zauberhaften ausgestellten Ärmel machen das Kleid einfach perfekt. Mehr Boho geht nicht!


Also worauf wartest du noch? Koffer packen und ab in die Wüste von Marrakech!


Styled Shooting – mitwirkende Dienstleister: