Ist es für ein After Wedding Shooting nach ein paar Jahren zu spät?

Man hört es oft, "nach ein paar Jahre ehe wird alles zur Routine", "der Zauber nach der Hochzeit ist irgendwann verflogen" oder "ach nein, warum sollte ich noch einmal in mein Brautkleid schlüpfen". Doch Anne und Michel beweisen das Gegenteil auf voller Linie. Die Beiden sind seit 5 Jahren glücklich verheiratet und haben eine kleine Tochter. Auch nach 5 Jahren wagten sie noch einmal den Schritt und ließen sich auf das Abenteuer After Wedding Shooting ein. Und sieht Anne auch nach 5 Jahren nicht super aus in ihrem tollen, boho inspirierten Kleid aus?

Die Magie eines After Wedding Shooting ist einfach noch einmal eine ganz andere wie die beim Paarshooting am eigentlichen Hochzeitstag. Alles in allem sind die Paar an ihrem großen Tag oftmals eher gestresst, als sie den Tag genießen. "Sind die Ringe auch da?", "Oh nein, wir sind viel zu spät dran.", "Sind alle Gäste schon in der Kirche?", "Ist die Location für die Feier schon fertig vorbereitet?". Am Tag der Hochzeit jagt ein Programmpunkt den nächste und dahinter steckt meist an voll durchgeplanter Zeitplan, der keine Abweichungen zulässt. Das bedeutet Stress, Anspannung und Druck. Und schwups ist der Tag schneller vorbei als man denkt.

Warum dann nicht solch einen intimen Moment wie das Paarshooting auf einen anderen Tag verschieben. An einen Tag, der nicht durchgeplant ist und an dem man sich frei und losgelöst fühlt. Oder wie bei Anne und Michel, das ganze einfach auch nach 5 Jahren noch einmal wiederholen und noch einmal die Magie des Hochzeitstages spüren. Gemeinsam noch einmal intime Momente erleben und dabei in Erinnerungen an den Hochzeitstag schwelgen.

Ich kann es nur jedem ans Herz legen: traut euch und ihr werdet noch einmal tolle Momente zu Zweit erleben und könnt noch einmal wundervolle Momente festhalten.

So let's be wild & free!